Aktuelles


Willkommen in der GDL-Ortsgruppe Personenverkehr Saarbrücken

Das Desaster der EVG -

Tarifverhandlung 2020

 


Fundstück aus 2007 - aber immer noch die Wahrheit

 

Machenschaften der Transnet (heute EVG) -

Eine käufliche Gewerkschaft



!!! Veranstaltungen unserer GDL-Ortsgruppe unter Corona-Bedingungen!!!

Wegen der aktuellen Umstände im Zusammenhang mit dem COVID-19-Virus (Corona) sind die Veranstaltungen der GDL-Ortsgruppe Personenverkehr Saarbrücken nur unter bestimmten Bedingungen möglich. Veranstaltungen und Seminare der GDL, des FairnessPlan/BahNEn, der BBuK etc. finden mittlerweile unter Einhaltung der Corona-Auflagen wieder statt.

Wir bitten alle Mitglieder um Beachtung und Verständnis!

 

Der Ortsgruppenvorstand




19.06.2021

Bericht: Züge der Deutschen Bahn verspäten sich wieder häufiger

 

Im ersten Corona-Lockdown 2020 waren die Züge der Deut

schen Bahn deutlich pünktlicher als zuvor... Ein Grund für die zunehmenden Verspätungen: das Aus- und Einsteigen an vollen Bahnsteigen...

19.06.2021

Bahn stellt sich auf mehr Extremwetter ein

 

"Besonders bei großer Hitze (ab einer Temperatur von 32 Grad) und bei Starkwind (ab Windstär-

ke 8) kommt es zu einer Zunah-

me des Störgeschehens an der Schieneninfrastruktur"...

18.06.2021

SCHIENENVERKEHR NICHT WEGEN DEM WETTER STILLLEGEN

 

Das Netzwerk Europäischer Eisenbahnen fordert, dass die Betriebspflicht des Schienen-

netzes aus dem Allgemeinen Eisenbahngesetz konkretisiert und auch durchgesetzt wird...

18.06.21

Vlexx bildet ehemalige Stahlarbeiter aus

 

Zehn ehemalige Mitarbeiter der saarländischen Stahlindustrie ha-

ben ihre Qualifikation zu Trieb-

fahrzeugführern erfolgreich bei der vlexx GmbH abgeschlos-

sen. Nachdem Anfang 2020 in der saarländischen Stahlindustrie Stellen abgebaut wurden, hat vlexx die Quereinsteiger inner...



17.06.2021

GDL-Chef Weselsky  

"Die Streiks werden härter und länger als in der Vergangenheit"

 

Der Tarifstreit bei der Bahn spitzt sich zu: Die Lokführer-Gewerkschaft GDL droht kurz vor der Urlaubssaison mit Streiks. Wie die aussehen könnten, erklärt GDL-Chef Weselsky im Interview...

16.06.2021

Mehr als höhere Löhne

Aktuelle Auseinandersetzung bei der Deutschen Bahn ist auch eine um Einfluss.

 

...Demnach soll »Move« ver-

pflichtet werden, auf die Unter-

nehmen der DB einzuwirken, »die mit der GDL abgeschlos-

senen Tarifverträge auf Mitglie-

der der GDL anzuwenden«...

16. Juni 2021

Deutsche Bahn

Mehr Gewalt gegen Zugbegleiter

 

Die Gewalt gegen Zugbegleiter hat im vergangenen Jahr zuge-

nommen. Wie aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linkspartei her-

vorgeht, gab es 2.070 Gewalt

delikte gegen Bahnmitarbeiter...

16.06.2021

Zug vs. Flugzeug: Warum die Bahn in Deutschland

so unbeliebt ist

 

Stell dir vor, dass du von Mün-

chen nach Berlin möchtest. Wür

dest du eher den Zug oder das Flugzeug nehmen? Die Mehrheit der Deutschen entscheidet sich beim Vergleich Zug vs. Flug...



15.06.2021

DB-AUFSICHTSRAT BESTELLT NEUE VORSTÄNDIN

 

Frühere Daimler-Managerin Daniela Gerd tom Markotten wird zuständig für Digitalisierung und Technik. Für mehr digitale Abläufe bei der Deutschen Bahn ist künftig die frühere Daimler...

15.06.2021

Bei der Deutschen Bahn droht weiter Streik – Aufsichtsrat berät Konzernstrategie

 

Die Lokführergewerkschaft GDL hält an ihren Streikplänen fest. Der Aufsichtsrat der Bahn berät derweil, wie der Konzern mehr Kunden an sich...

15.06.21

Fake News der DB

 

Mit Schreiben vom 11. Juni 2021 hat die (...) (GDL) dem AGV MOVE / der Deutschen Bahn (DB) das Scheitern der Tarif-

verhandlungen erklärt und Ar-

beitskampfmaßnahmen angekün-

digt. Damit reichte die GDL...

11.06.2021

GDL-Chef Claus Weselsky macht Kampfansage in Bebra

 

Fährt der Lokführer nicht, fährt der Zug nicht: GDL-Chef Weselsky in der Künstlergarde-

robe des Bebraer Lokschup-

pens. 2022 will der 62-Jährige erneut kandidieren...



10.06.2021

DEUTSCHE BAHN-TARIFRUNDE

Solidarität mit den

streikbereiten Lokführern!

 

Am Dienstag, dem 8. Juni 2021, erklärte die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) die Tarifverhandlungen mit der Deutschen Bahn (DB) für gescheitert und die Einleitung von Arbeitskampfmaßnahmen als beschlossen...

09.06.2021

AKTUELLE TARIFRUNDEN

Nein zu Tarif-Nullrunden im Handel, bei der Bahn und

im KfZ-Handwerk!

Gewerkschafter können auch in der Krise kämpfen!

 

Der Vorstand der Gewerk-

schaft Deutscher Lokomotiv-

führer (GDL) hat am 8. Juni das Scheitern der Tarifverhandlun-

gen mit der Deutschen Bahn (DB) und die Einleitung...

09.06.2021

Der Tarifstreit bei der Bahn ist grenzwertig – aber auch ein wichtiges Zeichen

 

Der Streik der GDL kurz vor Ende der Pandemie ist verwerf-

lich. Die Arbeitsniederlegung zeigt, dass das Tarifeinheitsge-

setz nicht hilft, sondern Konflik-

te schürt.

Die Folgen des unausgegorenen Gesetzes zeigen sich ausgerech-

net in einem Staatsunternehmen...

09.06.2021

TARIFAUSEINANDERSETZUNG

GDL hat Streiks angekündigt

Gewerkschaft erklärt Verhandlungen mit Bahn für gescheitert

 

Auch die vierte Gesprächsrunde hatte am Montag kein Ergebnis gebracht. »Wir wollten verhan-

deln und eine Einigung erzielen, doch die DB hat sich erneut verweigert«...



GDL Aktuell - Pressemitteilung - 08.06.2021

Lügen haben kurze Beine

DB verschärft Tarifkonflikt – Arbeitskampf vorprogrammiert

 

Die Bundestarifkommission und der Hauptvorstand der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) haben heute in Berlin das Scheitern der Tarifverhandlungen mit der Deutschen Bahn (DB) und die Einleitung von Arbeitskampfmaßnahmen beschlossen. „Wir wollten verhandeln und eine Einigung erzielen, doch die DB hat sich erneut verweigert“, so der GDL-Bundesvorsitzende Claus Weselsky...



04.06.2021

JUBILÄUM

Deutsche Bahn verkauft eine Million Tickets für 17,90 Euro

 

30 Jahre ICE: Zu diesem Jubi-

läum startet die Deutsche Bahn eine Preisaktion. Der Konzern verkauft eine Million Tickets für 17,90 Euro....

4. Juni 2021

Deutsche Bahn: Arbeitskampf vs. Tarifeinheit

 

In der aktuellen Tarifauseinan-

dersetzung bei der Deutschen Bahn geht es um Einiges : Die Gewerkschaft Deutscher Lokführer (GDL) kämpft um ihr Überleben als im Konzern tariffähige Gewerkschaft und um 4,8% mehr Lohn...

04.06.2021

WETTBEWERBER KRITISIEREN BAUSTELLENMANAGEMENT DER BAHN

 

Die besseren Pünktlichkeitswer-

te führt die Deutsche Bahn auch auf ihr Baustellenmanage-

ment zurück, was die Wettbe-

werber allerdings teilweise an-

ders sehen. Die verbesserte Pünktlichkeit im Fernverkehr erklärt die Deutsche Bahn auch...



04.06.2021

Bosch, Deutsche Bahn, HPE, Porsche, SAP, Siemens

Immer mehr Unternehmen lassen Mitarbeiter im Homeoffice

 

Die Fünf-Tage-Woche im Büro wird für viele Arbeitnehmer nach der Pandemie nicht mehr wiederkommen. Und es gibt er-

ste große Firmen, die ihre Mitar

beiter im Arbeitsalltag überhaupt nicht mehr im Büro einplanen...

03.06.2021

Flixtrain baut Angebot aus - und macht der Deutschen Bahn Konkurrenz

 

Wer mit dem Zug reisen will, denkt zunächst an Verbindungen der Deutschen Bahn. Doch ne-

ben den rot-weißen Zügen sind künftig auch wieder mehr grüne unterwegs. Bahn-Konkurrent Flix

02.06.21

Tarif- und Sozialpartnerschaft begründet - CFL cargo Deutschland GmbH und GDL

 

Am 1. Juni 2021 haben die Ge-

werkschaft Deutscher Loko-

motivführer (GDL) und die CFL cargo Deutschland GmbH (CFL cargo) im Rahmen der fünften Verhandlungsrunde in Frankfurt am Main eine neue Tarif- und...

02.06.2021

Die Deutsche Bahn ist besser als ihr Ruf!

 

Das größte Problem an der Deutschen Bahn ist nicht die Bahn. Das Problem sind die Reisenden. Denn wir Deutschen sind einfach zu blöd zum Zug-

fahren. Dass ein Volk, das sich bei umgekehrter Wagenreihung schon so dermaßen dämlich...



 1. Juni 2021

Schauen ohnehin alle aufs Smartphone: Deutsche Bahn verzichtet künftig auf Fenster

 

Jetzt ist auch die Bahn endlich im 21. Jahrhundert angekommen: Weil inzwischen ohnehin alle Fahr

gäste während der Reise auf ihr Smartphone oder ihren Lap-

top schauen, will die Deutsche Bahn bei allen künftigen Zugmo-

dellen auf Fenster verzichten...

30.05.2021

Deutsche Bahn lässt 116 Mio Euro für den Streckenausbau ungenutzt.

 

Deutsche Bahn hat 2020 nicht einmal 1,4 Mrd von 1,5 Mrd Euro vom Bundeshaushalt für den Streckenausbau abgerufen, schreibt "Welt am Sonntag". Grund sei, dass "nicht genügend fertig geplante und baureife Bahn-Projekte" vorlägen. Die nicht ausgegebene Summe steigt damit erneut...



28.05.2021 

Ein Lokomotivführer berichtet

„Eine stetige Arbeitsverdichtung“

 

Thomas Jasper ist seit 1999 Lokomotivführer bei der Deut-

schen Bahn. Zum aktuellen Tarifstreit meldet sich der 44-Jährige in einem Gastbeitrag zu Wort und verteidigt die Forde-

rungen der GDL...

27. Mai 2021

TARIFVERHANDLUNGEN

Trotz Streit mit Lokführern: Deutsche Bahn setzt auf rasche Lösung

 

Die Deutsche Bahn streitet sich mal wieder mit der Lokführer-Gewerkschaft GDL. Jetzt sieht die Bahn Fortschritte, weil die GDL keinen Boni-Verzicht von Führungskräften mehr fordert. Genug Baustellen gibt es dennoch...

25.05.2021 - GDL Aktuell - Pressemitteilung - 

DB-Tarifverhandlungen

GDL lehnt Angebot ab und setzt der DB eine Nachbesserungsfrist

 

Nachbessern – das ist die Kern-

botschaft der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL), die sie der Deutschen Bahn (DB) am 24. Mai 2021 auf deren Angebot vom 17. Mai fristgerecht übermittelt hat. Zugleich unterbreitete sie der DB umfangreiche Einigungsvor

schläge und bot für den 7. Juni 2021 eine weitere Verhandlungs-

runde an...



25.05.21

Lokführer-Gewerkschaft lehnt neues Angebot ab

 

Im Tarifkonflikt mit der Deut-

schen Bahn hat die Lokführer-

gewerkschaft GDL offenbar ein neues Angebot des Konzerns abgelehnt. Nach Angaben der Bahn übermittelte die GDL statt-

dessen ein Forderungspaket; die-

ses sprenge immer noch den wirtschaftlichen Rahmen und ignoriere die Corona-Schäden. Dennoch werde man die Forde-

rungen unverzüglich prüfen. Details zum neuen Angebot wur-

den nicht bekannt. Zuletzt hatte die Bahn 1,5 Prozent mehr Geld geboten, die GDL fordert ein Plus von 4,8 Prozent. 

23. Mai 2021

Scheuer fürchtet beschränkte Reisefreiheit durch

Bahn-Tarifstreit

 

Im Tarifstreit zwischen der Deutschen Bahn und der Lok-

führergewerkschaft GDL warnt Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) vor Behinderungen und Blockaden...

22. MAI 2021

"Wie Kreuzfahrt ohne Scham"

Experten erwarten Comeback der Nachtzüge

 

Umweltfreundliches Reisen wird für viele immer wichtiger. Doch mit dem Nachtzug durch Europa zu reisen ist derzeit nicht so ein-

fach. Wenige Verbindungen und schlechte Infrastruktur stehen

im Weg. Ein bisschen was tut sich jedoch - auch in Deutschland

22.05.2021

KORREKTUR:

Brüssel genehmigt weitere Millionenhilfe für die Bahn

 

Deutschland darf die Verlage-

rung von Güterverkehr von der Straße auf die Schiene mit wei-

teren Millionen unterstützen. Die EU-Kommission genehmigte für das laufende Jahr eine Auf...



10.05.2021

Der Druck steigt: Forderungen nach einer Bahnreform

mehren sich

 

Der Staatskonzern soll zum Klimaschutz beitragen und die Passagierzahl erhöhen, doch die finanzielle Lage ist schlecht. Die Bundesregierung ist zu einer Grundsatzdebatte bereit...

07.05.2021

Fernzüge im Halbstundenrhythmus

Bundestag stimmt für »Deutschlandtakt«

 

Mehr Fahrten, kurze Umsteigezeiten: Der Bundestag hat den Grundstein für den geplanten »Deutschlandtakt« im Bahnverkehr gelegt. Bald sollen Strecken für die neuen Fahrplanmodelle ausgewählt werden...



26.04.2021

Schlappe für Gewerkschaft

Bonusregen für 3500 Bahn-Manager – trotz Rekordverlust

 

Für 2020 verbucht die Deutsche Bahn einen Milliardenverlust. Dennoch belohnt sie ihre Führungskräfte mit Boni – ungeachtet gegenteiliger Absprachen mit Bund und Hausgewerkschaft EVG...



23.04.2021

Deutsche Bahn

Vorstände sollen verzichten

 

Weil der Staat dem Konzern wie der Milliarden geben wird, fordern Abgeordnete, keine Boni zu zahlen. Im Gegenzug für Hilfen des Bundes für die Deutschen Bahn sollen die Bahn-Vorstände auf Boni verzichten...

23. April 2021

Führungskräfte von Bahn-Tochtergesellschaften halten an Bonuszahlung fest

 

Rund 70 Führungskräfte von Tochtergesellschaften der Deutschen Bahn beharren trotz der Corona-Krise und der...



20.04.2021

Bahn erhält zwei Milliarden Euro frisches Eigenkapital

 

Zwei Milliarden Euro Eigenkapital und indirekte Hilfen in Milliardenhöhe: Die EU-Kommission gibt nach langen Verhandlungen Bahnhilfen frei. Die Deutsche Bahn erhält angesichts der gesunkenen Fahrgasteinnahmen in der...



08.04.2021

Verheerendes Zeugnis

 

Eigentlich hat sich der Bundesrechnungshof nur mit den aktuellen Gesetzen zur künftigen Positionierung des Schienenverkehrs aus dem Bundesverkehrsministerium auseinandergesetzt. Doch die Beurteilung des Paketes aus dem Haus des CSU-Ministers Andreas Scheuer...



08.03.2021

Die GdL und die EVG

 

Das Video basiert auf eigene Überzeugung.

 

Die GdL überzeugt,

die EVG nicht.



05.03.2021

GDL Aktuell - Pressemitteilung

Tarifforderungen an die Deutsche Bahn

Eisenbahn-Flächentarifvertrag für das gesamte

direkte Personal

 

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hat heute der Deutschen Bahn ihre Forderungen zu den Tarifverhandlungen 2021 zugesendet. Sie fordert für das gesamte direkte Personal einen Eisenbahn-Flächentarifvertrag (EFTV) mit einer Entgelterhöhung um 4,8 Prozent zum 1. März 2021 sowie eine Corona-Prämie von 1 300 Euro...



Offener Brief eines (ehemaligen) EVG-Mitgliedes

01.03.2021

Nicht alles mitmachen,

was der Arbeitgeber wünscht

 

Wir alle kennen die Geschichte des Tarifeinheitsgesetzes: Dieses maßgeblich von der SPD vorangetriebene Vorhaben, also genau der Partei, deren Eisenbahnpolitik traditionell direkt in der EVG gemacht wird, hat sich von Anfang an gegen die GDL gerichtet. Es sollte aber auch generell kleinere Spezialgewerkschaften...



26. Februar 2021

Bahn will Lohnverzicht mit Tarifeinheitsgesetz durchsetzen

 

...Mithilfe des Tarifeinheitsgesetzes will die Bahn auch bei den Mitgliedern der GdL Verschlechterungen der Arbeitsbedingungen durchsetzen. Die DB gibt sich öffentlich kompromissbereit, die GdL sieht sich hingegen in ihrer Existenz bedroht...



Das Tarifeinheitsgesetz und der große Verrat



01.02.21

Gute Löhne statt Sanierungstarifvertrag

 

Es ist gar nicht lange her, da galt das offizielle Narrativ in der Branche, wonach nur die DB AG auskömmliche Löhne bezahle. Die Wettbewerbsbahnen würden überhaupt nur Ausschreibungen gewinnen, weil sie geringere Lohnkosten hätten und richtig ausbilden würden sie auch nicht...



17.Oktober 2020

Alle sind gleich und

Andere sind gleicher

 

Vorab, wir gönnen es den Kolleginnen und Kollegen - dennoch können wir überhaupt nicht nachvollziehen wie dieser Tarifabschluss mit "Wir leben Gemeinschaft" in Einklang zu bringen ist.



08.11.2019

Mehr Plan, mehr Leben

Mach dir ein Bild!

 

Um den Wert eines Jahresschichtrasterplans zu verstehen, sollte man nicht nur Worte, sondern besser noch ein Bild vor Augen haben. Die GDL hat deshalb – ganz nah an einer Arbeitgebervorlage, doch ohne deren Fehler – einen übersichtlichen Jahresschichtrasterplan erstellt.



12. März 12:05 Uhr -- 

++ Chronologie des Tarifkonflikts mit der Deutschen Bahn 2014/2015 ++

 

Danke an GDL Heidelberg, für diese Zusammenfassung.

 



Download
PVNM
Info über die Inhalte der Arbeitszeitabrechnung
2020.02.12 Anpassung Arbeitzeitkontenstr
Adobe Acrobat Dokument 445.2 KB

Ihre Abrechnungsbescheinigung

Kein Buch mit sieben Siegeln!

 

Monat für Monat erstellt das Service Center Personal rund 230.000 Personalabrechnungen und sorgt dafür, dass Sie als DB-Mitarbeiter Ihr Gehalt pünktlich und zuverlässig erhalten. Dabei müssen neben gesetzlichen Vorgaben auch unternehmensspezifische, tarifliche und arbeitsvertragliche Regelungen berücksichtigt werden. All diese Vorgaben spiegeln sich auch in Ihrer monatlichen Abrechnungsbescheinigung wider. Daher kann...