Aktuelles


Willkommen in der GDL-Ortsgruppe Personenverkehr Saarbrücken

Das Desaster der EVG -

Tarifverhandlung 2020

 


Fundstück aus 2007 - aber immer noch die Wahrheit

 

Machenschaften der Transnet (heute EVG) -

Eine käufliche Gewerkschaft



!!! Absage aller Veranstaltungen unserer GDL-Ortsgruppe bis auf Weiteres!!!

Wegen der aktuellen Umstände im Zusammenhang mit dem COVID-19-Virus (Corona) sind alle Veranstaltungen der GDL-Ortsgruppe Personenverkehr Saarbrücken bis auf Weiteres abgesagt. Veranstaltungen und Seminare der GDL, des FairnessPlan/BahNEn, der BBuK etc. finden mittlerweile unter Einhaltung der Corona-Auflagen wieder statt.

Wir bitten alle Mitglieder um Beachtung und Verständnis!

 

Der Ortsgruppenvorstand


11.04.21

Bahn verhängt erste Zugverbote für

Corona-„Querdenker“

 

Die Deutsche Bahn macht Ernst mit ihrer Drohung, wiederholten Maskenverweigerern die Beför-

derung zu verwehren. Ab so-

fort dürfen diese weder mit derBahn im Regional- oder Fern...

 

08.04.2021

Verheerendes Zeugnis

 

Eigentlich hat sich der Bundes-

rechnungshof nur mit den aktu-

ellen Gesetzen zur künftigen Positionierung des Schienenver-

kehrs aus dem Bundesverkehrs

ministerium auseinandergesetzt.

Doch die Beurteilung des Pake-

tes aus dem Haus des CSU-Ministers Andreas Scheuer...

08.04.2021

Rechnungshof kritisiert Bahngesetz



08.04.2021

Rechnungshof

Regierung behindert Wettbewerb auf der Schiene

 

Auf Deutschlands Bahngleisen ist kein fairer Wettbewerb mög-

lich, kritisiert der Bundesrech-

nungshof. Er wirft der Bundes-

regierung einen Interessenskon-

flikt vor...

07.04.2021

Neue Nachtzugverbindung von Prag über Berlin nach Brüssel

 

Die Österreichische Bundesbahn (ÖBB) bekommt Konkurrenz auf der Schiene – ein tschechisches Verkehrsunternehmen plant eine neue Nachtzugverbindung von Prag über Berlin nach Amster-

dam und Brüssel...

07.04.21

Bahn bekam 2019 fast sechs Milliarden Euro vom Bund

 

Das Unternehmen habe unter den Beteiligungen des Bundes mit über 5,7 Milliarden Euro die größten Zuwendungen bekom-

men, heißt es im Beteiligungsbe-

richt des Bundes, der Reuters am Mittwoch vorlag. Unter ande-

rem werden damit Investitionen ins Schienennetz finanziert. Die Bahn soll sich daran gewöhnlich auch mit eigenen Erlösen betei-

ligen, die etwa über eine...

04.04.21

Scheuer sieht Bahn weiter in schwieriger Lage

 

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) sieht die Deutsche Bahn wegen der anhal-

tenden Corona-Krise weiterhin in einer schwierigen Lage. "Die Aus-

lastung im Fernverkehr liegt bei 18 Prozent, das sagt alles", sagte Scheuer der Deutschen Presse-Agentur. "Es muss aber ein Grundangebot an Mobilität und Versorgung gewährleistetet und garantiert werden."



03.04.2021

Bahntarifverhandlungen mit GDL starten am 16. April

 

Inmitten einer verfahrenen Tarif

auseinandersetzung bei der Bahn wird nun verhandelt. Die Vorstel-

lungen von GDL-Chef Claus We-

selsky und der Bahn liegen weit auseinander...

01.04.2021

Das Desaster der Deutschen Bahn: "Die Lage ist noch viel bedrückender, viel schlimmer"

 

Die Klimaanlagen sind Virenschleu-

dern, die Werkstätten chronisch überlastet – was der Bestseller-

autor Arno Luik nach Lesungen von Bahnmitarbeitern erfuhr...

31.03.2021

Bilanz der Deutschen Bahn

Stuttgart als Versuchslandschaft

 

Die Deutsche Bahn bricht Re-

korde – bei Verlusten und Schul-

denstand. Die Dauermisere mit Tendenz zum Immer-Schlimmer-Werden wurde nicht durch die...

30.3.2021

An diesen Orten in Rheinland-Pfalz investiert die Bahn Millionen

 

Die Deutsche Bahn will in diesem Jahr 470 Millionen Euro in das Streckennetz in Rheinland-Pfalz und dem benachbarten Saarland investieren. 100 Mitarbeiter sol-

len neu eingestellt werden...



28. MÄRZ 2021

Freie Fahrt im Lockdown

"Zahl der Autofahrten ist nahezu explodiert"

 

Wie mobil waren die Menschen im Corona-Jahr? Welches Ver-

kehrsmittel war die erste Wahl? Und was bedeutet das für die Verkehrswende? Mobilitätsfor...

28. März 2021

Stille Preiserhöhung?

Flex-Tarif der Bahn in der Kritik

 

Die Deutsche Bahn führte den Flex-Tarif ein, um die Auslastung etwas besser zu steuern. Ein Fahrgastverband meint, es laufe eher auf eine stille Preiserhöh-

ung hinaus...

27. März 2021

TRENDWENDE

Bahn erwägt Rückkehr

zu Abteilen

 

Schiebetür auf und freundlich fragen: «Ist bei Ihnen noch was frei?» Das müssen viele Zug-Fahrgäste vielleicht erst wieder

lernen. Denn die Bahn überdenkt den Großraumtrend...

26.03.2021

Deutsche Bahn schlägt

GDL neues Schlichtungsabkommen vor

 

Die Deutsche Bahn hat die Ge-

werkschaft Deutscher Loko-

motivführer (GDL) erneut zu Tarifverhandlungen aufgerufen und dazu ein Schlichtungs-

abkommen ins Spiel gebracht...



26.03.21

"Alternative Fakten"

 

Mit einem Minus von 5,7 Milliar-

den Euro nach Steuern hat die Deutsche Bahn (DB) ihre Bilanz 2020 abgeschlossen. Der Um-

satz sank gegenüber dem Vor-

jahr um mehr als zehn Prozent auf 39,9 Milliarden Euro. Das wa-

ren die Fakten aus der heutigen..

25.03.2021

Milliardenverlust erwartet: Deutsche Bahn stellt Jahresbilanz vor

 

Wie sehr schlägt die Corona-Krise bei der Deutschen Bahn ins Kontor? Der bundeseigene Konzern will am Donnerstag (11 Uhr) die Jahreszahlen für 2020 vorlegen. Allein im ersten Halb...

24.03.2021

DEUTSCHE BAHN

Bahn-Chef Lutz hat seinen Vertrag gesichert – aber ohne Gehaltserhöhung

 

Fünf weitere Jahre soll Lutz CEO bleiben, während der Kon-

zern in der Krise steckt. Der Kampf der Gewerkschaften um die Macht wird neben der Coro-

nakrise zur größten Heraus...

24.03.2021

Bündnisses "Bahn für Alle"

Krise der Deutschen Bahn großteils hausgemacht

 

Die schwierige Finanzlage der Deutschen Bahn hat aus Sicht des Bündnisses "Bahn für Alle" nur zum Teil mit der Corona-Krise zu tun...



24.03.2021

Deutsche Bahn: Corona trägt nur Teilschuld

 

Für Bahn-Chef Richard Lutz steht an diesem Mittwoch die Vertragsverlängerung an. Die Konzernführung ist wegen des Schuldenbergs unter Druck. Als Richard Lutz vor vier Jahren Vorsitzender der Deutschen Bahn wurde, schien der richtige Mann für den Aufbruch in ein...

24.03.2021

Weichenstellung vor der Bundestagswahl

Vertragsverlängerung für Bahnchef Lutz wäre

ein teurer Fehler

 

Bahnchef Lutz hat die geschei-

terte Unternehmenspolitik mit zu verantworten. Eine neue Bundes-

regierung würde ihn womöglich nicht halten wollen. -Kommentar-

Milliardenrisiken für die Steuer-

zahler:innen ist die Öffentlichkeit bei der Deutschen Bahn inzwi-

schen gewöhnt...

23.03.2021

Deutsche Bahn

Rekorddefizit und nicht nur wegen Corona

 

Die Bahn macht 5,7 Milliarden Euro Verlust. Analysten bezwei-

feln, dass dafür primär die Corona-Pandemie verantwortlich ist. Schlimm ist die Lage bei Arriva. Für den Vorstand der Bahn kommt am Donnerstag der Moment der Wahrheit. Auf der Bilanzpressekonferenz muss Vorstandschef Richard Lutz...

22.03.2021

DB haftet für Verspätungen von Privatbahnen

 

Wenn die Netz­toch­ter der Deut­schen Bahn AG bei pri­va­ten Bahn­be­trei­bern Zug­ver­spä­tun­gen ver­ur­sacht, ist sie vor Scha­dens­er­satz­for­de­run­gen nicht ge­feit. Eine sol­che Haf­tung sei durch die zudem mög­li­che Min­de­rung des Ent­gelts für die Tras­sen­be­nut­zung nicht ausge...



19.03.21

Extrazahlungen trotz milliardenschwerer Corona-Hilfen

Streit über üppige Boni für Bahn-Manager

 

Bahn-Chef Richard Lutz und die beiden Vorstandskollegen Ronald Pofalla (Netz) und Berthold Huber (Personenverkehr) sollen von 2023 an zehn Prozent mehr Geld erhalten, wie der Spiegel berichtet. Lutz werde dann im Zuge seiner Vertragsverlänge-

rung ein Fixgehalt von 990.000...

19. März 2021

DEUTSCHE BAHN

Fronten verhärtet:

Bald wird gestreikt

 

Der Gesprächsfaden zwischen den Bahngewerkschaften EVG und GDL ist gerissen. Derweil veröffentlicht die Deutsche Bahn Zahlen, welche Arbeitneh-

mervertretung künftig den Ton...

19.03.2021

Bahn-Chef Lutz soll zehn Prozent mehr Gehalt bekommen

 

Das Fixgehalt des Bahn-Vorstandsvorsitzenden soll auf fast eine Million Euro steigen – wegen Corona allerdings erst ein Jahr später. Streit gibt es wegen der Boni für die fast 70 Führungskräfte...

18.03.2021

Bahn macht Tempo bei Tarifeinheit – Tarifkonflikt mit GDL spitzt sich zu

 

Ab dem ersten April soll bei der Deutschen Bahn das Tarifein-

heitsgesetz (TEG) angewendet werden....Die GDL werde nach RND-Informationen gegen die Umsetzung des TEG wohl klagen.



17.03.2021

Verlust wohl höher als erwartet

Bahn-Schulden steigen auf fast 30 Milliarden Euro

 

Schlimmer geht nimmer? Bei der Deutschen Bahn schon. Der Konzern hat im Corona-Jahr offenbar 5,7 Milliarden Euro Verlust eingefahren. Schon vor der Krise steckte die Bahn tief im Loch. Die FDP fordert nun...

17. März 2021

"MANAGEMENT HAT SICH VERZOCKT"

 

Gewerkschaft für Personalabbau bei Deutscher Bahn: „Kein Manager der Bahn hat eine Vorstellung von der Zukunft“



09.03.21

Konkurrenten verlangen Auflagen für Milliarden-Hilfe

an Deutsche Bahn

 

Die Konkurrenten der Deutschen Bahn verlangen Auflagen für die geplanten Milliarden-Hilfen für den Staatskonzern und lehnen eine bedingungslose Stärkung des Eigenkapitals ab...

08.03.2021

Die GdL und die EVG

 

Das Video basiert auf eigene Überzeugung.

 

Die GdL überzeugt,

die EVG nicht.



05.03.2021

GDL Aktuell - Pressemitteilung

Tarifforderungen an die Deutsche Bahn

Eisenbahn-Flächentarifvertrag für das gesamte

direkte Personal

 

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hat heute der Deutschen Bahn ihre Forderungen zu den Tarifverhandlungen 2021 zugesendet. Sie fordert für das gesamte direkte Personal einen Eisenbahn-Flächentarifvertrag (EFTV) mit einer Entgelterhöhung um 4,8 Prozent zum 1. März 2021 sowie eine Corona-Prämie von 1 300 Euro...



Offener Brief eines (ehemaligen) EVG-Mitgliedes

01.03.2021

Nicht alles mitmachen,

was der Arbeitgeber wünscht

 

Wir alle kennen die Geschichte des Tarifeinheitsgesetzes: Dieses maßgeblich von der SPD voran-

getriebene Vorhaben, also genau der Partei, deren Eisenbahnpoli-

tik traditionell direkt in der EVG gemacht wird, hat sich von An-

fang an gegen die GDL gerich-

tet. Es sollte aber auch generell kleinere Spezialgewerkschaften...



28.02.2021

Deutsche Bahn plant

ICE-Sprinter zwischen

Berlin und Paris

 

In einem Interview mit dem -Han

delsblatt gab Bahn-Chef Richard Lutz unter anderem einen klei-

nen Ausblick auf die Pläne der Bahn im Bezug auf ein mögliches ICE-Sprinterangebot zwischen Berlin und Paris. Auch auf das...

27.02.2021 

Clinch unter Gewerkschaftern

Tarifeinheitsgesetz: EVG und GDL ringen um Mehrheiten bei Bahnbeschäftigten – und darum, welches Vertragswerk in Betrieben gilt

 

 

26. Februar 2021

Bahn will Lohnverzicht mit Tarifeinheitsgesetz durchsetzen

 

...Mithilfe des Tarifeinheitsgeset-

zes will die Bahn auch bei den Mitgliedern der GdL Verschlech-

terungen der Arbeitsbedingungen durchsetzen. Die DB gibt sich öffentlich kompromissbereit, die GdL sieht sich hingegen in ihrer Existenz bedroht...

26.02.2021

Showdown bei der Bahn

Der Konzern pocht auf Tarifeinheit zuungunsten

der Lokführer

 

Bei der Deutschen Bahn eska-

liert derzeit ein Konflikt, der erhebliche Bedeutung für die gesamte Gewerkschaftsbewe-

gung hat...



25. FEBRUAR 2021

GDL-Chef Weselsky fordert Bahn-Manager zum

Verzicht auf Boni auf

 

Ohne den Verzicht auf Boni wird es keine Lösung im Tarifstreit zwischen Deutscher Bahn und der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) geben. “Wir werden keinen Tarifver-

trag unterschreiben, bei dem nicht festgelegt ist, dass die Führungskräfte auf ihre Boni verzichten”...

24. Februar 2021

Die Deutsche Bahn ist

in der Pflicht

 

Ein funktionierendes Schienen-

netz ist ein zentraler Teil der deutschen Infrastruktur. Es darf nicht bei widrigem Wetter tagelang ausfallen. Es wird schwer zu klären sein, welche Mängel es beim Winterdienst der Deutsche Bahn (DB) gegeben hat

23.02.2021

Tarifeinheitsgesetz

Starke GDL-Tarifverträge erhalten

 

Die Deutsche Bahn will die star-

ken Tarifverträge der Gewerk-

schaft Deutscher Lokomotiv-

führer (GDL) nicht mehr anwen

den. Stattdessen sollen sich die Beschäftigten mit dem miesen Abschluss der EVG zufrieden...

23.02.2021

Deutsche Bahn: XXL-ICE geplant: „Missratener Zug“ oder „Nutzflächenweltmeister“?

 

Schon zur Einführung des ICE 4 gab es viel Kritik. Einige Kun-

den der DB waren mit der Aus-

stattung und der Power des Zu-

ges ganz und gar nicht zufrie-

den. Mitten in der Corona-Pande-

mie präsentiert die Deutsche Bahn nun eine Neuerung ...



Das Tarifeinheitsgesetz und der große Verrat



01.02.21

Gute Löhne statt Sanierungstarifvertrag

 

Es ist gar nicht lange her, da galt das offizielle Narrativ in der Branche, wonach nur die DB AG auskömmliche Löhne bezahle. Die Wettbewerbsbahnen würden überhaupt nur Ausschreibungen gewinnen, weil sie geringere Lohnkosten hätten und richtig ausbilden würden sie auch nicht...



GDL Aktuell - Pressemitteilung - 26.01.2021

Deutsche Bahn

Führungskräfte wollen weiter absahnen – beim direkten Personal wird gespart

 

Der Vorstand der Deutschen Bahn (DB) schlägt Milliardenhilfen wegen der Corona-Pandemie aus, weil ihm die Auflagen nicht passen. „Dem DB-Vorstand sind die eigenen Boni offensichtlich wichtiger als das Wohl und Wehe des Eisenbahnsystems“...



08 Januar 2021

GDL: Ja zu einer Neuaufstellung des Eisenbahnsystems

 

Die EVG hat das von Bündnis 90/Die Grünen kürzlich vorgelegte Konzept zur künftigen Gestaltung des Schienenverkehrs in Deutschland als "falsch und gefährlich" bezeichnet und klar abgelehnt. Alles andere hätte uns auch gewundert. Denn "falsch" ist das Konzept nur für jene, die...

08. Januar 2021

Der Deutschen Bahn droht die Spaltung der Belegschaft

 

Der Ton bei der Deutschen Bahn ist „rauer geworden“: Interne Dokumente zeigen, dass der Machtkampf zwischen der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft und der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer heftiger wird...



17.Oktober 2020

Alle sind gleich und

Andere sind gleicher

 

Vorab, wir gönnen es den Kolleginnen und Kollegen - dennoch können wir überhaupt nicht nachvollziehen wie dieser Tarifabschluss mit "Wir leben Gemeinschaft" in Einklang zu bringen ist.



08.11.2019

Mehr Plan, mehr Leben

Mach dir ein Bild!

 

Um den Wert eines Jahresschichtrasterplans zu verstehen, sollte man nicht nur Worte, sondern besser noch ein Bild vor Augen haben. Die GDL hat deshalb – ganz nah an einer Arbeitgebervorlage, doch ohne deren Fehler – einen übersichtlichen Jahresschichtrasterplan erstellt.



12. März 12:05 Uhr -- 

++ Chronologie des Tarifkonflikts mit der Deutschen Bahn 2014/2015 ++

 

Danke an GDL Heidelberg, für diese Zusammenfassung.

 



Download
PVNM
Info über die Inhalte der Arbeitszeitabrechnung
2020.02.12 Anpassung Arbeitzeitkontenstr
Adobe Acrobat Dokument 445.2 KB

Ihre Abrechnungsbescheinigung

Kein Buch mit sieben Siegeln!

 

Monat für Monat erstellt das Service Center Personal rund 230.000 Personalabrechnungen und sorgt dafür, dass Sie als DB-Mitarbeiter Ihr Gehalt pünktlich und zuverlässig erhalten. Dabei müssen neben gesetzlichen Vorgaben auch unternehmensspezifische, tarifliche und arbeitsvertragliche Regelungen berücksichtigt werden. All diese Vorgaben spiegeln sich auch in Ihrer monatlichen Abrechnungsbescheinigung wider. Daher kann...