Aktuelles


Willkommen in der GDL-Ortsgruppe Personenverkehr Saarbrücken




14.08.2022

Plan der Bundesregierung

Vorrang für Energie-

transporte auf der Schiene

 

Für Bahnreisende könnte dieser Plan weitere Verspätungen nach sich ziehen: Die Bundesregierung will Transporten von Öl, Gas und Kohle auf der Schiene Vorrang geben. Der Grund: die Energie...



15.08.2022

STANDPUNKT

Das 9-Euro-Ticket

war ein Fehler

 

Das Experiment Neun-Euro-Ticket ist nicht gelungen, findet Claus Weselsky. Die Rabattak-

tion sei auf dem Rücken der Bahnmitarbeitenden ausgetragen worden. Der Chef der Lokfüh-

rergewerkschaft GDL fordert..

14. Aug 2022

Der unaufhaltsame Abstieg

der Deutschen Bahn

Das Reiseziel ist nicht wichtig, Hauptsache klimaneutral

 

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen. Das trifft besonders zu, wenn die Reise mit der Deutschen Bahn stattfinden soll. Die Zeiten, in denen die Bahn sich rühmte...

3.8.2022

In Berlin kommen immer mehr Züge zu spät: Ist das

9-Euro-Ticket schuld?

 

Neue Zahlen der Deutschen Bahn zeigen, dass die Pünktlich-

keit und der Komfort massiv ge

litten haben. Ein Gewerkschaf-

ter der GDL erklärt, woran das liegt...Verzögerungen, fehlende Wagen, Überfüllung – und dann...

03. August 2022

Wechsel an der Spitze der

DB Netz AG: Philipp Nagl wird neuer Vorstandsvorsitzender

 

Dr. Philipp Nagl übernimmt ab dem 15. August 2022 das Amt des Vorstandsvorsitzenden der DB Netz AG • Frank Sennhenn verlässt den Netzvorstand nach über neun Jahren und verab-

schiedet sich in den Ruhestand...



04. August 2022

Die häufigsten Ursachen für Verspätungen bei der

Deutschen Bahn

 

Wer mit der Deutschen Bahn un

terwegs ist, sollte sich auf Ver-

spätungen schon provisorisch einstellen. Schließlich ist im Schnitt jeder vierte Fernzug verspätet...

03.08.2022

Kritik am 9-Euro-Ticket

GDL-Chef Claus Weselsky:

"Der Nahverkehr muss einen Preis haben"

 

Der Countdown in Sachen 9-Euro-Ticket läuft: Noch gut einen Monat kann man für wenig Geld bundesweit mit Bahnen oder Bussen von A nach B...

02. August 2022

Vlexx: Bis Freitag kein Regional-Express von Alzey bis Mainz

 

Probleme im Abschnitt zwischen Nieder-Olm und Wörrstadt füh-

ren offenbar bis 5. August zu Einschränkungen des Zugver-

kehrs von und in die Landes-

hauptstadt...

02.08.2022

Bonus, Bahntower, Beleuchtung

Gaskrise: Wie die Deutsche Bahn Energie sparen will

 

Die Deutsche Bahn ist der grös-

ste Stromabnehmer in Deutsch-

land und ebenfalls abhängig von Erdgas. Eine mögliche Mangellage im Herbst und Winter würde...



02.08.2022

VLEXX

Massive Einschränkungen auf der Zugstrecke zwischen

Mainz und Alzey

 

Probleme an der Infrastruktur

Wegen Problemen auf der Strecke gibt es derzeit bei den Zügen der Vlexx massive Ein-

schränkungen. Betroffen ist...

01.08.2022

ZUGUNGLÜCK BEI GARMISCH

Bahn-Experten kritisieren langsame Aufarbeitung

 

Knapp zwei Monate nach dem Zugunglück von Garmisch-Partenkirchen mit fünf Toten ist noch immer unklar, wann auf der Strecke wieder Züge rollen.

 

31.07.2022

STROMVERSCHWENDUNG STATT KLIMAFREUNDLICH

Bahntower leuchtet,

obwohl keiner mehr arbeitet

 

Der Letzte macht das Licht aus. Bei der Deutschen Bahn offenbar nicht. Samstagabend, 23.15 Uhr in Berlin. Wenig los am Potsdamer Platz. Und im 103 Meter hohen Bahntower erst...

31. Juli 2022

Die Bahn braucht 100 Milliarden - und einen neuen Chef

 

Bahn-Chef Richard Lutz be-

treibt Schönfärberei und ver-

teilt Beruhigungspillen. Dabei müsste er der Regierung schonungslos sagen, dass die Bahn mit ihrem alten Schienen-

netz keine Zukunft hat...



31.07.2022

Personalmangel

DB Regio befürchtet Zug-Chaos in NRW bis September

 

Die Deutsche Bahn informiert, der VRR ermahnt. Das Chaos auf der Schiene geht während der Gültigkeit des 9-Euro-Tickets in Deutschland weiter...

29.07.2022

Bilanz-Pressekonferenz Deutsche Bahn

Wenn der „profitable Wachstumspfad“ so aussieht, dann gute Nacht Deutschland

 

Ohne Schenker fuhr der Kon-

zern im 1. Halbjahr ein Minus von 324 Millionen Euro ein. Die Pünkt-

lichkeitsquote im Fernverkehr...

28.07.2022

Deutsche Bahn

Bloß die halbe Wahrheit

 

Das 9-Euro-Ticket offenbart die Defizite der Deutschen Bahn und den enormen Reformbe-

darf im deutschen Schienenver-

kehr, kommentiert Thomas...

28.07.2022

DEUTSCHE BAHN

Schluss mit den

hochgesteckten Bahnzielen

 

Viel mehr Passagiere, viel mehr Güter auf der Schiene: Wie soll das funktionieren, wenn die In-

frastruktur nicht funktioniert? 



28.07.2022

DB-Chef Lutz erwartet höhere Gewinne und mehr Unpünktlichkeit

 

Die überbordenden Gewinne der Speditionstochter Schenker hie-

ven die Deutsche Bahn aus den roten Zahlen. Doch pünktlicher wird der Staatskonzern da-

durch nicht...

28.07.2022

GDL-Chef Weselsky gegen Verlängerung des

9-Euro-Tickets

 

Das 9-Euro-Ticket sollte nach Ansicht der Gewerkschaft der Deutschen Lokomotivführer (GDL) nicht verlängert werden.

Der Vorsitzende der Gewerk-

schaft, Claus Weselsky, sagte am Donnerstagmorgen im rbb24

28 Juli 2022

GDL: Solidarität mit dem streikenden Bodenpersonal

der Lufthansa

 

Nachdem die Tarifverhandlungen für die rund 20 000 Beschäf-

tigten des Bodenpersonals zwi-

schen der Vereinten Dienstlei-

stungsgewerkschaft (ver.di) und Lufthansa Mitte Juli auch in der zweiten Runde ohne Ergebnis...

27 Juli 2022

Staatliche Beihilfen wegen Corona: Kommission genehmigt Unterstützung für die

Deutsche Bahn

 

Die Europäische Kommission hat grünes Licht für eine deutsche Beihilfe für die Deutsche Bahn AG über 215 Millionen Euro...



27.07.2022

Gewerkschaft GDL verlangt Bildungswoche für Lokführer

 

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) for-

dert mehr Schulungen für die etwa 35 000 Lokführerinnen und Lokführer in Deutschland. Statt der vorgeschriebenen zwei Stunden jährlich verlangt sie eine Bildungswoche, in der der Trainingssimulator ein wichtiger Bestandteil sei...

27.7.2022

Defekte Oberleitung bei Mannheim: Laut Bahn Schaden bis Mittwochnachmittag behoben

 

In Mannheim kamen am Dienstag Züge wegen eines Oberleitungs-

schadens zu spät oder gar nicht im Hauptbahnhof an. Nun scheint sich die Lage laut Deutscher Bahn aber zu normalisieren. Eine Bahnsprecherin teilte dem SWR

am Mittwochmorgen mit, es kön-

ne nach wie vor zu Verspätung...

27.07.22

Zugunglück bei Garmisch: Neue Theorie zur Unfallursache - Schwere Vorwürfe gegen DB

 

Bei der Suche nach Schuldigen dürfe es nicht wie in vorherigen Fällen „zu einem Bauernopfer“ kommen, sagte der bayerische GDL-Chef, Uwe Böhm. Er befür

chte indes, dass die Schuld auf einzelne nachrangige Bahnbe-

schäftigte abgewälzt werde. Ei-

gentlich gehöre der Bahnvor-

stand auf die Anklagebank...

27.07.2022

Zugunglück bei Garmisch:

Hätte spezielle Schiene Unfall verhindert?

 

Fast zwei Monate nach dem Zugunglück bei Garmisch-Par-

tenkirchen gibt es weiter keine Klarheit über die Ursache der Katastrophe. Nun stellt ein Ham-

burger Eisenbahner-Verein seine Version der Dinge vor...



25.07.22

Die Bahn kann bis 2030 über 150 Milliarden Euro investieren

 

Plötzlich kann Bahnchef Richard Lutz aus dem Vollen schöpfen. 156 Milliarden Euro stehen nun bis 2030 für Investitionen ins Schienennetz zur Verfügung: Geld für die Sanierung von Infra

struktur, die teils noch aus der Kaiserzeit stammt, Mittel für neue Gleise und Trassen sowie die Ausrüstung wichtiger...

24.07.2022

Deutsche Bahn: Darum muß das 9-Euro-Ticket bleiben

 

Das 9-Euro-Ticket erfreut sich großer Beliebtheit. Rund 30 Millionen Menschen haben es im Juni gekauft. Und die Mehrheit der Bürger – knapp 80 Prozent – möchte, dass es fortgesetzt wird und am besten für immer gilt. Der Wunsch nach günstiger Beförderung ist nachvollziehbar...

 

24.7.2022

FEUERWEHREINSATZ BEI REGIONALBAHN

Rauch im Zug bei

Bad Kreuznach -

120 Passagiere evakuiert

 

120 Passagiere mussten am

Samstagabend bei Bad Kreuz-

nach auf offener Strecke aus dem Zug aussteigen. In der Re-

gionalbahn hatten einige Rauch bemerkt - die Zugführerin zog die Notbremse...

20.07.2022

Deutsche Bahn: „Es wird erstmal noch schlimmer?“ – Aussagen von Bahn-Chef schocken

„heute journal“-Moderator

 

Verspätungen und Ausfälle gehö-

ren bei der Deutschen Bahn 

aktuell zum Tagesgeschäft. Kein Wunder also, dass das Bahn-Chaos auch beim „heute Journal“ zum Thema wird...



20. Juli 2022

Sitzplatz? Sorry, heute nicht! Das ist die wunderbar

bequeme DB-Logik

 

Vier Stunden stehen im Toiletten-

bereich. Und dafür 4 Euro 50 zurück. Weil: „Leider gelten die Reservierungen in diesem Zug nicht.“ Dieses Chaos kostet die Bahn kaum mehr als ein müdes Sorry. 

Das muss so nicht bleiben...

17.07.2022 

Massive Probleme bei der Bahn

"Das 9-Euro-Ticket

macht krank"

 

Hat die Bahn das Ausmaß ihrer Probleme gegenüber der Politik beschönigt? Ein interner Bericht weist deutlich mehr Problemstel-

len aus als gedacht. Um die Zu-

verlässigkeit des Schienennetzes der Deutschen Bahn steht es möglicherweise noch schlechter..

16.07.2022

„SO EIN CHAOS NOCH NIE ERLEBT“

Gewerkschafter Weselsky kritisiert den „Saftladen“ Bahn

 

Die Arbeitnehmervertreter kri-

tisieren den Zustand des Staats-

konzerns und fordern tiefgrei-

fende Reformen. Der Ansturm durch das Neun-Euro-Ticket beschleunige den Verschleiß der Infrastruktur - und gehe zu Lasten der Mitarbeiter...

15.07.2022

Nachfolger für 9-Euro-Ticket

69 Euro - oder wie viel darf es kosten?

 

Die Ampelregierung feiert das 9-Euro-Ticket als vollen Erfolg und will einen Nachfolger. Doch wie soll der aussehen? Auf den Vor-

schlag der Verkehrsunterneh-

men für ein 69-Euro-Ticket re-

agiert das Verkehrsministerium eher verhalten...



15.07.2022

Video mit fliegenden Lkw

Neue Bahn-Werbung erzürnt Geschäftskunden

 

Kubrick-Stil, dazu Donauwalzer: Mit einer neuen Werbekampagne will der Staatskonzern Bahn mehr Güter auf die Schiene lok-

ken. Vielen Unternehmenskunden kommt das im aktuellen Verspä-

tungschaos wie ein schlechter Witz vor...

15. Juli 2022

BAHN KÄMPFT MIT VERSPÄTUNGEN

Ein „ADAC auf Schienen“ soll Züge flottmachen

 

Die Deutsche Bahn will einen Entstörungstrupp für das Schienennetz aufbauen. Das Projekt wird angeschoben vom neuen Infrastrukturvorstand...

 



25. Juni 2022

Leserdiskussion

Verkehrswende: Glauben Sie an eine Modernisierung der Bahn?

 

...Die Beratungsfirmen der Bahn kassieren zig Millionen im Jahr das wollen diese bestimmt nicht ändern....

 

24.06.2022

Sanierungsstau: Marode Schienen, verspätete Züge, verärgerte Passagiere  

Kontrovers | BR24

Große Teile des deutschen Bahnschienennetzes sind ein Sanierungsfall. Besonders betroffen sind Strecken, auf denen Regio-

nalbahnen fahren. Nach Recherchen des BR-Politikmagazins...



22.06.2022

Kommentar

Die Bahn braucht Verlässlichkeit statt leerer Versprechen

 

Verspätungen, Versäumnisse, Vernachlässigung: Verkehrsminister Volker Wissing macht die Zustände bei der Bahn zur Chefsache. Das kann eine neue Ära einleiten oder für alle Beteiligten..



22.06.22

Sanierung statt Expansion

Die Bahn ist für die Verkehrswende nicht gerüstet

 

Bundesverkehrsminister Wissing muss das Bahndesaster endlich erklären. Es braucht einen Fokus auf die umweltfreundliche Schiene. Ein Kommentar...

 

 

 

15.06.2022

Interview

GDL-Chef Weselsky: "Im Güterverkehr fehlt es an allem"

 

Lokomotiven, Wagen, Lokführer - all das gebe es zu wenig im Güterverkehr von DB Cargo laut Claus Weselsky, Chef der Gewerkschaft Deutscher Lokführer (GDL). Das größte Problem sei aber: "Die Unpünktlichkeit im Gesamtsystem nimmt immer stärker überhand."..



16.06.2022 

Das Ende des Versprechens

Das Bahn-Chaos wird jetzt

nur schlimmer

 

"Danke für Ihre Geduld". Das 9-Euro-Ticket zeigt die Probleme der Deutschen Bahn: jahrzehntelange Versäumnisse, schlechtes Management, Sparzwang. Die Entschlüsselung eines kollektiven Versagens...



13.06.2022

Weniger als 12 Euro die Stunde

Mehr als 6000 Beschäftigte der Deutschen Bahn verdienen weniger als

zukünftigen Mindestlohn

 

Bei Tausenden Bahnbeschäftigten liegt das Einkommen bislang unter dem zukünftigen Mindestlohn von 12 Euro pro Stunde... 



DER EISENBAHNER

- Lug und Trug in der evg -

 

Untenstehend ein sehr aufschlußreiches und gut recherchiertes Video von "DER EISENBAHNER".

 

LUG UND TRUG IN DER evg



19.09.2021

Podcast:

Unverschämte EVG PR-Abteilung



04.09.2021

GDL OG Heidelberg

Was für ein freudige Nachricht...

 

...ereilte uns am gestrigen Tag. Jetzt auf einmal möchte sich jemand für alle um eine Corona-Prämie sorgen. So langsam bekommt da jemand Schnappatmung und versucht buchstäblich zurückzurudern. Ehrlich gesagt haben wir gar nicht so viele Mittelfinger, wie wir zeigen wollen...! Wer es jetzt noch nicht kapiert hat, dem ist leider nicht mehr zu helfen. Die Einen nennen sie Trittbrettfahrer - Andere nennen sie Parasiten...



08.03.2021

Die GdL und die EVG

 

Das Video basiert auf eigene Überzeugung.

 

Die GdL überzeugt,

die EVG nicht.



05.03.2021

GDL Aktuell - Pressemitteilung

Tarifforderungen an die Deutsche Bahn

Eisenbahn-Flächentarifvertrag für das gesamte

direkte Personal

 

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hat heute der Deutschen Bahn ihre Forderungen zu den Tarifverhandlungen 2021 zugesendet. Sie fordert für das gesamte direkte Personal einen Eisenbahn-Flächentarifvertrag (EFTV) mit einer Entgelterhöhung um 4,8 Prozent zum 1. März 2021 sowie eine Corona-Prämie von 1 300 Euro...



26. Februar 2021

Bahn will Lohnverzicht mit Tarifeinheitsgesetz durchsetzen

 

...Mithilfe des Tarifeinheitsgesetzes will die Bahn auch bei den Mitgliedern der GdL Verschlechterungen der Arbeitsbedingungen durchsetzen. Die DB gibt sich öffentlich kompromissbereit, die GdL sieht sich hingegen in ihrer Existenz bedroht...



Das Tarifeinheitsgesetz und der große Verrat



17.Oktober 2020

Alle sind gleich und

Andere sind gleicher

 

Vorab, wir gönnen es den Kolleginnen und Kollegen - dennoch können wir überhaupt nicht nachvollziehen wie dieser Tarifabschluss mit "Wir leben Gemeinschaft" in Einklang zu bringen ist.



08.11.2019

Mehr Plan, mehr Leben

Mach dir ein Bild!

 

Um den Wert eines Jahresschichtrasterplans zu verstehen, sollte man nicht nur Worte, sondern besser noch ein Bild vor Augen haben. Die GDL hat deshalb – ganz nah an einer Arbeitgebervorlage, doch ohne deren Fehler – einen übersichtlichen Jahresschichtrasterplan erstellt.



12. März 12:05 Uhr -- 

++ Chronologie des Tarifkonflikts mit der Deutschen Bahn 2014/2015 ++

 

Danke an GDL Heidelberg, für diese Zusammenfassung.

 



Download
PVNM
Info über die Inhalte der Arbeitszeitabrechnung
2020.02.12 Anpassung Arbeitzeitkontenstr
Adobe Acrobat Dokument 445.2 KB

Ihre Abrechnungsbescheinigung

Kein Buch mit sieben Siegeln!

 

Monat für Monat erstellt das Service Center Personal rund 230.000 Personalabrechnungen und sorgt dafür, dass Sie als DB-Mitarbeiter Ihr Gehalt pünktlich und zuverlässig erhalten. Dabei müssen neben gesetzlichen Vorgaben auch unternehmensspezifische, tarifliche und arbeitsvertragliche Regelungen berücksichtigt werden. All diese Vorgaben spiegeln sich auch in Ihrer monatlichen Abrechnungsbescheinigung wider. Daher kann...